Benennen der Ergebnisliste


Notice: A non well formed numeric value encountered in /srv/www/j/jfoessleitner/cadaxo.com/wordpress/wp-includes/media.php on line 3213

Notice: A non well formed numeric value encountered in /srv/www/j/jfoessleitner/cadaxo.com/wordpress/wp-includes/media.php on line 3213

Wenn man im SQL Cockpit viele Listen gleichzeitig darstellen muss, kann man schon mal die Übersicht verlieren. Deshalb haben wir bereits vor einigen Releases die Möglichkeit zum Benennen der Ergebnislisten ergänzt.

Mit dem Kürzel *&%HEADER <name der liste> direkt vor einer SQL Abfrage, wird der Text <name der liste> als Überschrift in der Ergebnisliste verwendet.

Cadaxo SQL Cockpit 3.7 – Releaseinfos

Die SQL Cockpit Version 3.7 ist fertig und bietet wieder ein paar Korrekturen/Verbesserungen und einige interessante neue Features. Nachfolgend ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen.

Tabs Layout

Bisher konnten mehrere Listen in folgenden drei Layouts dargestellt werden: Vertikal, Horizontal oder Matrix. Mit diesem Release haben wir die neue Layout-Variante Tabs ergänzt. Dadurch wird immer nur eine Ergebnisliste dargestellt und nutzt somit den gesamten Ergebnisbereich. Im Header-Bereich der Listen kann zwischen den Ergebnislisten hin- und hergeschalten werden.

Domain Text

Die Beschreibungstexte von Domänen-Festwerten können nun in die Liste automatisch mit aufgenommen werden. Für Spalte mit einer Domäne wird eine zweite Spalte mit gleicher Überschrift erzeugt in welcher der Beschreibungstext des Festwerts enthalten ist. Dieses Feature ist vorerst nur verfügbar, wenn der strikte ABAP SQL Modus verwendet wird. (strikter Modus: Select Felder mit Beistrich getrennt, … )

Listenvergleich

Im Bereich des Listenvergleichs haben wir eine zweite Darstellungsform des Ergebnisses eines Vergleich aufgenommen. Bisher wurden die Spalten der beiden Listen nebeneinander dargestellt. Durch die neue Darstellung werden die Spalten nun untereinander dargestellt.

Darstellung nebeneinander Darstellung untereinander

CSV Export

Beim CSV Export von Ergebnislisten erscheint nun vor dem Export ein Popup in dem folgende Einstellungen vorgenommen werden:

Report Template Erweitert – Gruppierung von Selektionsparametern

Im Wizard zur Generierung eines Reports mit dem erweiterten Template, kann die neue Funktion Tabellen-Auswahlblöcke markiert werden. Im generierten Report werden dann die Selektionsfelder nach ihrer Tabellenzugehörigkeit in eigene Selektionsblöcke gruppiert.

 

Ausblick 4.0

Nach dem Release ist vor dem Release. Im nächsten SQL Cockpit Release werden wir nun die länger geplanten tiefgreifendern Erweiterungen vornehmen um alle ABAP SQL Select Operationen (CTE, … ) eines S/4 HANA Systems zu unterstützen! 

Wir rechnen damit, dass das SQL Cockpit 4.0 im 3. Quartal 2021 erscheinen wird. 

 

SAP Community Call – Was muss ein ABAP Entwickler wissen um in S/4 bestehen zu können

Am 15. Dezember 2020 haben wir in einem von der SAP organisierten Community Call über ABAP und was ein Entwickler unbedingt wissen sollte um in S/4 bestehen zu können gesprochen. Natürlich gäbe es viel mehr Themen und mancher Teilnehmer sieht den einen oder anderen Punkt vielleicht anders. Jedenfalls haben wir im Call über die aus unserer Sicht wichtigsten Punkte gesprochen:

  • ABAP Syntax: ABAP Objects, Expressions
  • Code Pushdown: SQL Expressions, CTEs, CDS Views, AMDP
  • IDEs: ADT, BAS, Visual Studio Code
  • Tools in ABAP: Statische Codechecks, Analysetools in ABAP
  • Programmiermodelle: BOPF, RAP, OData, Fiori Elements, Gateway
  • Erweiterbarkeit: OnPrem, In-App, Side-by-Side
  • ABAP Steampunk
  • ABAP Open Source: dotabap.org, abapgit
  • Clean Code: Clean ABAP, Refactoring, Unit Tests

Der Community Call wurde aufgezeichnet und steht via https://www.youtube.com/watch?v=MdHwS_C7mHE&feature=youtu.be zur Verfügung.

PDF Slides mit Links: SAP Community Call S4ABAP Link