Cadaxo SQL Cockpit 3.6 – Releaseinfos

Die SQL Cockpit Version 3.6 ist fertig und bietet wieder ein paar Korrekturen bzw. kleineren Optimiereungen und einige interessante neue Features.

Elementinfo

In der Elementinfo wird nun zusätzlich das zugrunde liegende Datenelement angezeigt. Die Information wird als Hyperlink dargestellt, es besteht daher die Möglichkeit gleich direkt auf die Definition des Datenelements zu navigieren. Weiters wird jetzt im Fußbereich der Elementinfo die Auslieferungsklasse der Tabelle angezeigt. 

 

XML / HTML in Datenbanken

XML oder HTML Inhalte in Datenbanktabellen können im SAP Standard nur durch Zusatzentwicklungen angezeigt werden. Mit dem SQL Cockpit können nun diese XML oder HTML Inhalte in einem eigenen Popup dargestellt werden. Die Funktion ist über das Kontextmenü der Ergebnistabelle erreichbar.

Schnelle Tabellenanzeige

Wenn lediglich eine Tabelle oder View angegeben ist, wird beim Ausführen ein SELECT * auf diese Tabellen ausgeführt. Dies ermöglicht eine sehr schnelle Auswertung von Tabellen.

Layouts in generierten Reports

Bei der Verwendung des Templates /CADAXO/REPORT_A zum Generieren von Reports, kann nun die definiert werden, in welcher Weise der Report das Erstellen bzw. Sichern von Layouts dem Anwender ermöglicht.

Je nach gewählter Einstellung können dann die Anwender bei den generierten Reports ihre eigenen Layoutvarianten erstellen und sichern.

Einfärben von Ergebniszeilen

Durch Angabe eines SAP-Farbcodes für die SQL Cockpit Framework Spalte CDXLINECOLOR kann nun eine ganze Zeile dynamisch eingefärbt werden. Im nachfolgenden Beispiel sollen alle Zeilen abhängig vom Wert in der Spalte TYPE eingefärbt werden. Wenn der Typ ‚1‘ ist, sollen die Zeilen orange werden, wenn der Typ ‚3‘ ist grün. Alle restlichen Zeilen sollen blau werden:

  • 0 GUI-abhängig
  • 1 Graublau
  • 2 Hellgrau
  • 3 Gelb
  • 4 Blaugrün
  • 5 Grün
  • 6 Rot
  • 7 Orange

C300, C310, C311, C301 = Gelb
C600, C610, C611, C601 = Rot

Redesign Variantenpflege

Die Usability der Variantenpflege wurde komplett überarbeitet um eine noch intuitivere Handhabung zu ermöglichen. Alle Menüpunkte befinden sich dort wo man es sich erwarten würde. Neben der Menüzeile sind alle Funktionen auch als Kontextmenü bei den Varianten verfügbar.

Ausblick 4.0

Nach dem Release ist vor dem Release. Im nächsten SQL Cockpit Release werden wir einige tiefgreifendere Erweiterungen vornehmen um alle ABAP SQL Select Operationen eines S/4 HANA Systems zu unterstützen! 

Wir rechnen damit, dass das SQL Cockpit 4.0 im 4. Quartal 2020 erscheinen wird. 

Über Johann Fößleitner

Der SAP Virus hat mich vor über 25 Jahren erfasst. Mein erster Arbeitgeber fragte mich damals, ob mir die Begriffe SAP oder ABAP was sagen. "Nein, nie davon gehört", war meine Antwort. Er meint: "Passt, Sie sind eingestellt". Seit damals verbringe ich einen Großteil meiner Zeit in der SE80 bzw. in den ABAP Development Tools. Wie wäre mein Leben verlaufen, wenn mir SAP schon bekannt gewesen wäre? Keine Ahnung, aber sicher nicht so spannend!

  • Posted by Johann Fößleitner
  • On Juni 15, 2020
Tags: ABAP SQL; EDITOR

0 Comments