Cadaxo SQL Cockpit

Das Ultimative SAP Add-On

Ein einzigartiges Datenbank- Abfrage-, Vergleichs- und Modifikations -Tool für jedes SAP System

Cadaxo SQL Cockpit SE – Standard Edition

Das Cadaxo SQL Cockpit ist ein unverkennbares Tool für jedes SAP System. Es wird vielseitig eingesetzt und kann von allen SAP Anwendern verwendet werden. Sowohl Entwicklern als auch dem Fachbereich erleichtert das SQL Cockpit den Arbeitsalltag.

In Support-Ableitungen wird es mit Leidenschaft eingesetzt um Datenkonstellationen auszuwerten und die Fehleranalyse zu erleichtern.

Das spart nicht nur Zeit sondern senkt auch erheblich die Kosten und steigert somit die Effizienz des Supports.

Cadaxo SQL Cockpit PE – Premium Edition

Neben sämtlichen Funktionen der Standard Edition bietet die Premium Edition des Cadaxo SQL Cockpits die Möglichkeit der Datenmanipulation. Es können auf Datenbank-Ebene Änderungen vorgenommen werden. Dabei lässt das ausgeklügelte Berechtigungskonzept kein Grund zur Sorge. Jede Änderung muss durch den System-Administrator genehmigt werden und wird mehrfach protokolliert.

 

Sogar ein Fachgutachten von Ernst & Young bestätigt die Revisionssicherheit. (Gemäß Fachgutachten KFS/DV1 „Die Ordnungsmäßigkeit von IT-Buchführungen)

 

Dabei ergeben sich für die Premium-Edition folgende Einsatzbereiche:

  • Support-Ableitungen verwenden es für die schnelle und zuverlässige Korrektur von Daten-Schief Ständen.
  • Fire-fighter User, vewenden das Cockpit um kritische Datenbankänderungen am Produktivsystem durchzuführen, um die Nachvollziehbarkeit und Revisionssicherheit zu gewährleisten. Sie nutzen dabei die Solution-Manager Integration um die Änderung in Support-Meldungen zuzuordnen.

Erw. Cadaxo SQL Cadaxo CS – Client Specified (auf Anfrage)

Auf Wunsch von einigen unserer Kunden ist die Erweiterung „SQL Cockpit CS“ entstanden. Diese ermöglicht ein Mandaten-übergreifendes Arbeiten.
Dabei erlaubt das entsprechende Berechtigungskonzept genaue Kontrolle, indem der System-Administrator diese Berechtigung für einzelne Anwender und einzelne Datenbanktabellen freischalten kann.
Dieses Feature ist jedoch nur auf Anfrage erhältlich und wird zusätzlich zur Standard- oder Premium-Edition ausgeliefert.

Erw. Cadaxo SQL Cadaxo RE – Erweiterte Rollenpflege (auf Anfrage)

Diese Erweiterung ist ebenfalls auf Wunsch eines Kunden entstanden und erlaubt eine ausgeklügelte Berechtigungsvergabe.
Bei hohen Anzahl an Cockpit-Anwendern wird die Pflege und Wartung für den Administrator erheblich erleichtert. Zusätzlich bietet sie Mechanismen die sämtliche Anforderungen, die an so ein Berechtigungskonzept gerichtet sind,  erfüllen.

 

Diese Mechanismen sind u.a. das Festlegen von Standard Benutzer-Rollen, die Angabe von generischen Tabellen-Namen, usw.

Dieses Feature ist jedoch nur auf Anfrage erhältlich und wird zusätzlich zur Premium-Edition ausgeliefert.

Open SQL Editor

Mit dem ABAP Open SQL Editor lassen sich sämtliche Möglichkeiten von Open SQL für die Gestaltung von Select-Statements, nutzen. Damit hat man viel mehr Möglichkeiten als in den SAP Standard-Transaktionen, um schnell Daten auszuwerten bzw. zu analysieren.

Weitere Features:

  • Syntax-prüfung
  • Code-Completion
  • Vorwärtsnavigation zum ABAP Dictionary
  • Pretty Printer

Ergebnisbereich

Im Ergebnis-Bereich werden nicht nur die Ergebnisse der ausgeführten Select-Statements angezeigt – man kann diese auch speichern, teilen, exportieren und vergleichen.

Darüber hinaus können sich beliebig viele Ergebnislisten zeitgleich im Ergebnis-Bereich befinden.

Hintergrundverarbeitung

Um Ihre Datenbank-Abfragen als Batch-Job auszuführen, brauchen Sie nicht die Transaktion wechseln, sondern können direkt im Cockpit den Job einplanen oder sofort starten.

 

Auch das Suchen nach Ergebnislisten im dazugehörigen Spool-Auftrag entfällt vollkommen. Mit einem Doppelklick können Sie die Ergebnislisten ihrer Jobs im Cockpit, schnell immer wieder aufrufen.

Somit können auch komplexe Abfragen oder Langläufer mit dem SQL Cockpit behandelt werden.

Historie

Nicht nur der Nachvollziehbarkeit halber werden sämtliche Select-Statements für jeden User aufbewahrt, sondern um Ihnen auch den bestmöglichen Komfort zu ermöglichen.

 

Der Aufbewahrungszeitraum kann natürlich auch individuell eingestellt werden.

Varianten

Mit den Varianten lassen sich Select-Statements im SQL Cockpit speichern und immer wieder ausführen. Sie können beliebig viele Ihrer Statements ablegen, organisieren und immer wieder ausführen.

 

Darüber hinaus kann jeder User auch öffentliche Varianten erstellen, worauf alle anderen User darauf zugreifen können. Das erleichtert und fördert die Zusammenarbeit wesentlich.

Vergleichen

Das SQL Cockpiet bietet die Möglichkeit Tabellen miteinander zu vergleichen. Und das nicht nur während der Laufzeit, indem sie die Ergebnislisten zweier Select-Statements gegenüberstellen und sich die Unterschiede zeigen lassen.

 

Auch mit gespeicherten Listen ist ein Vergleich möglich. Somit können mit einem Klick Altdaten mit neuen Daten miteinander verglichen werden – auf einen Blick! Sogar auf Feld-Ebene sehen Sie die Unterschiede.

Report Generator

Mit dem SQL Cockpit lassen sich ABAP Programme (Reports) mit ein paar wenigen Klicks generieren.
Das SQL Cockpit bietet die Möglichkeit jedes Select-Statement als klassischen ABAP Report zu generieren.

Darüberhinaus können auch weiterführende Techniken, wie Selektionskriterien, ALV Ereignisbehandlung, usw. generiert werden.

Das spart nicht nur jede Menge Zeit für Entwickler, sondern ermöglicht auch, ohne viel Aufwand, für Anwender ohne Open SQL Kenntnisse, Auswertungen zur Verfügung zu stellen.

Persönliche Einstellungen

Die persönlichen Einstellungen ermöglichen ein Personalisieren für jeden User. Das bietet individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und steigert die Arbeitseffizienz der User. Gleichzeitig werden die User experience und somit auch die Zufriedenheit der User erhöht.

Nachfolgend eine Auflistung der möglichen persönlichen Einstellungen:

  • Spaltenüberschriften in der Ergebnisliste – festlegen ob technische Feldnamen oder Feldtexte als Spaltenüberschrift angezeigt werden sollen
  • Auswähl des Editors – Man kann zwischen den alten und den neuen ABAP Front-End Editor wählen
  • Anordnung des Ergebnisliste – horizontal, vertikal oder Matrix-orientiert.
  • Verwendung von Konventierung-Exits
  • Anzeige vom Fußbereich
  • Verwendung von Symbolen (Variablen)
  • Verwendung vom SQL- und Tablebuffer Trace
  • uvm.

User Experience

Beim Designen des SQL Cockpits haben wir ganz besonderen Wert auf die Benutzer-Freundlichkeit gelegt.

Folgende Features erleichtern den Anwendern erheblich das arbeiten mit dem SQL Cockpit und tragen zur besseren Usability bei:

  • Doppelklick-Funktion – Bei einem Doppelklick auf die Spaltenüberschrift in der Ergebnisliste wird automatisch der Spaltenname in den SQL Editor-Bereich übernommen. Klickt der User auf einen Spaltenwert aus der Ergebnisliste, wird dieser Wert als Literal in den Editor-Bereich übernommen. Das spart lästige Tipp-Arbeit.
  • Vorwärts-Navigation – Durch einen einfachen Doppelklick auf den Tabellennamen gelangt der User in das ABAP Dictionary (SE11) und kann auch in dieser gewohnten Ansicht die Datenbanktabelle betrachten.
  • Verwendung von Symbolen – in SQL Cockpit kann jeder User eigene Symbole definieren, die wie Variablen beim Bilden des Select-Statements verwendet werden können. Darüber hinaus sind Programm-Symbole ausgeliefert, die zusätzlich zur Verfügung stehen. Programmsymbole sind unter anderem aktueller Benutzername, aktueller Monat, usw.

Daten Manipulation

Dieses Feature ist nur mit der Premium-Edition möglich. Es bietet die Möglichkeit Daten aus Datenbanktabellen zu ändern, die der System-Administrator zugelassen hat.

Das ausgeklügelte Berechtigungskonzept erlaubt ein revisionssicheres Ändern von Daten. Die Revisionssicherheit wurde von einem unabhängigen Gutachter bestätigt (Nähere Information im Abschnitt „Sicherheit“).

 

Darüber hinaus ist das Hinzufügen neuer Zeilen, als auch das Löschen Vorhandener ebenfalls möglich.

Da hier Sicherheit ein großes Thema ist, unterstützt das SQL Cockpit eine umfangreiche Protokollierung von Änderungen. Angefangen vom klassischen Logging, bis hin zum Systemlogging und Benachrichtigungen per Mail. Es wird auch eine Integration mit dem Solution-Manager-System ausgeliefert. Diese kann sofort verwendet werden, sofern Ihr Unternehmen den Solution-Manager im Einsatz hat.

Bei der Sicherheit unseres SQL Cockpit haben wir ganz besonderes Augenmerk gelegt. Das SQL Cockpit verfügt über ein eigenes, spezielles Berechtigungskonzept. Dieses ermöglicht nicht nur eine genaue Kontrolle (sogar bis auf Feld-Ebene hinunter), sondern erleichtert auch System-Administratoren die Verwaltung durch eine eigene, benutzerfreundliche Oberfläche.

Sowohl die Stanard-Edition, als auch die Premium-Edition haben eigene Berechtigungsvergaben und können individuell vom System-Administrator festgelegt werden.
Dabei kann dieser, eigene zusätzliche Berechtigungsprüfungen festlegen, neue Benutzer-Rollen definieren und diese Anwendern zuordnen.

SQL Cockpit Standard Edition

Die SQL Cockpit Standard Edition unterstützt darüber hinaus die Prüfung der SAP Standard-Berechtigungen
  • S_TABU_DIS
  • S_TABU_LIN
  • S_TABU_CLI

SQL Cockpit Premium Edition

Die Premium Edition besitzt ein eigenes Berechtigungskonzept mit dem Datenbank-Modifikationen kontrolliert und erlaubt werden dürfen. Dabei lassen sich auf Rollen-Ebene, Berechtigungen für bestimmte Datenbank-Tabellen, sogar auch auf Feld-Ebene, vergeben. Diese Rollen-Einstellungen werden einzelnen Usern zugeordnet, die berechtigt werden Datenbank-Änderungen vorzunehmen.

Die Revisionsicherheit wurde von Ernst&Young bestätigt. (Gemäß Fachgutachten KFS/DV1 „Die Ordnungsmäßigkeit von IT-Buchführungen“ – Details )

Cockpit Einstieg mit einem Select Statement

Historie durchgeführter Statements

Job - Hintergrundverarbeitung

Ergebnisbereich mit div. Funktionen

Admin-Bereich Standard Edition

Persönliche User-Einstellungen

Mehrere Selects als Matrixlayout

Sharen / Teilen anhand von Varianten

Report Generator

Speichern von Ergebnisslisten

Admin-Bereich Premium Edition

Support Möglichkeit

SQL Cockpit Premium Edition

SQL Cockpit Teaser

Symbole

History

Trace

Ergebnislisten speichern

SQL Cockpit Premium Edition

Varianten

Batch-Verarbeitung

Mehrere SELECTs

Report Generator

Behalten Sie den Überblick über alle Ihre Daten

Mit unserem leistungsfähigen SQL Editor entwerfen Sie schnell und ohne Umwege komplexe Abfragen. Finden Sie Ihre Daten schnell in Ihren transaktionalen SAP Systemen, indem Sie jederzeit auf frühere Abfragen oder auf freigegebene Abfragen Ihrer Kollegen zugreifen.

Optimieren Sie Ihre Daten und damit Ihre Prozesse.

Finden und beseitigen Sie die Schwachstellen in Ihrem Coding. Schlecht geschriebene SQL Statements und unnötige Loops können einfach verbessert werden. Mit dem SQL Cockpit erleichtern Sie erheblich den Analyse- und Optimierungsprozess.

Erhalten Sie vollständige Kontrolle über Ihre Daten

Mit unserem leistungsfähigen SQL Editor entwerfen Sie schnell und ohne Umwege komplexe Abfragen. Finden Sie schnell Ihre Daten in Ihren transaktionalen SAP Systemen indem Sie jederzeit auf frühere Abfragen oder auf freigegebene Abfragen Ihrer Kollegen zugreifen.

Use Cases unserer Kunden

Plansee Logo

HANA Side-by-Side Installation

  • Analyse der auszulagernden Tabellen
  • Optimierungen mit klassischen Mitteln
  • Performance Prüfung und Optimierung
  • Konsistenzcheck der Tabellen

Support Optimierung

  • > 3000 Aussendienstmitarbeiter
  • Heterogene Systemlandschaft
  • Fehlerursache wird mit einem Klick gefunden
  • SQL Varianten stehen allen Support MA zur Verfügung
  • Keine SQL Kenntnisse notwendig

Testautomatisierung

  • Testvorgehen mittels umfangreichem Testkatalog.
  • Tester müssen in mehreren Systemen in unterschiedlichsten Transaktionen die Fortschreibung der Daten prüfen.
  • 1.Schritt: Tester können mit einem Klick die Fortschreibung prüfen
  • 2.Schritt: Testautomatisierung mit Tosca holt die Ergebnisse direkt aus dem SQL Cockpit ab.

Datenkonsistenz in heterogenen Systemlandschaften

  • Prüfung auf Konsistenz mit vorbereiteten SQL Varianten
  • Laufende Prüfung mittels eingeplanten Jobs
  • Revisionssichere Datenkorrektur mittels Update AddOn

Entwicklung eines neuen Legacy Systems

  • Datenbank Design mittels SQL Cockpits
  • Performance Optimierungen
  • Auswertungen
  • Dokumentation: Testfall = SQL Variante = Support Variante

Cadaxo SQL Cockpit 30 Tage KOSTENFREI testen!

Testen Sie die Vollversion des Cadaxo SQL Cockpits SE (Standard Edition) für einen Zeitraum von 30 Tagen – sofort – uneingeschränkt – kostenlos – risikofrei!

Cadaxo SQL Cockpit SE - Standard Edition

Holen Sie sich das einzigartige Datenbank-Abfrage-Tool für Ihr SAP System! Mit zahlreichem Features, die im Support, im Development, beim Testen usw. mehr als nur helfen!

Cadaxo SQL Cockpit PE - Premium Edition

Mit der Premium-Edition erhalten Sie nicht nur ein einzigartiges Datenbank-Abfrage- und Vergleichstool, sondern auch ein Tool mit dem Datanbank-Änderungen durchgeführt werden dürfen – schnell – einfach – und vollkommen revisionssicher!