Erklärung und Anwendung von TIMESTAMPs in ABAP/SAP

Allgemeines zu den Timestamps

Gerade SAP Kunden sind meist global agierende Unternehmen, mit Mitarbeitern in verschiedenen Kontinenten bzw. Zeitzonen. Da leider immer noch viele Entwicklungen – auch im SAP Standard – nach wie vor nur mit sy-uzeit bzw. sy-datum arbeiten, habe ich mich entschlossen, hier ein paar Informationen zu Timestamps in ABAP bzw. SAP niederzuschreiben.

Die bereits erwähnten Systemfelder sy-datum und sy-uzeit sind für viele Anwendungen nicht ausreichend:

  • bei sy-datum und sy-uzeit handelt es sich um lokale Zeitangaben. Global agierende Unternehmen, mit Standorten in verschiedenen Zeitzonen müssen den Anwendern Zeiten in deren Zeitzone darstellen können.
  • sy-uzeit enthält die Zeit lediglich auf Sekunden genau.

Erzeugung eines Timestamps in ABAP bzw. SAP mit GET TIME STAMP

Für die Erzeugung eines aktuellen Timestamps in einem SAP System wird das ABAP Kommando get time stamp … verwendet. Das Kommando erzeugt einen Zeitstempel für die UTC-Zeit des aktuellen ABAP Systems. Entsprechend der Definition des Zielfeldes wird der Timestamp entweder in der Kurz- oder Langform erstellt. Üblicherweise werden für die Felddefinition der Timestamp-Felder die Datenelemente timestamp bzw. timestampl verwendet.

Im nachfolgenden Beispiel werden beide Timestamp-Formate erstellt:

Hinweis: Ein Timestamp ist nicht immer „eindeutig“. Sprich, ein Programm dass in kurzer Zeit mehrere Timestamps zieht, könnte unter Umständen die gleichen Timestamps ziehen.

Konvertierung/Umrechnung von Timestamps

Timestamps können mit Hilfe des Kommandos convert time stamp … in bzw. von Datum- bzw. Uhrzeitfeld (type d und t) konvertiert werden. Für die Konvertierung eines Timestamps in ein Datum- bzw. Uhrzeitfeld ist mit dem Zusatz time zone die Zeitzone anzugeben. Wie oben erwähnt, erhält man bei get time stamp den Zeitstempel in UTC Zeit. Bei der Konvertierung eines Datums bzw. Uhrzeit in einen Timestamp kann mit dem Zusatz time zone die Zeitzone für das Datum- bzw. Uhrzeitfeld mitgegeben werden.

Nachfolgendes Beispiel konvertiert einen Timestamp in ein Datum- bzw. Uhrzeitfeld. Als Ziel-Zeitzone wird die Zeitzone des Anwenders sy-zonlo verwendet. Die Zeitzone kann in den persönlichen Einstellungen am Userstamm eingestellt werden.

Nachfolgend das Gegenstück, ein Beispiel zur Konvertierung eines Datum- bzw. Uhrzeitfeldes in einen Timestamp:

Manchmal besteht die Anforderung darin, ein Datum/Zeit von einer Zeitzone in eine andere Zeitzone zu konveriteren. Ich verwende dazu als Hilfe die Konvertierung in einen Timestamp. Sprich, zuerst Konvertierung von Datum/Uhrzeit der Ausgangszeitzone in einen Timestamp, dann Konvertierung des Timestamps in Datum/Uhrzeit der Zielzeitzone.

Zusatz DAYLIGHT SAVING TIME field

Mit diesem Zusatz erhält man die Information, ob sich der Zeitstempel für die angegebene Zeitzone in der Sommerzeit befindet.

Klasse cl_abap_tstmp – Berechnungen von Timestamps

Für verschiedene Berechnungen, Prüfungen oder Konvertierungen steht in einem ABAP System die Klasse cl_abap_tstmp zur Verfügung. Die Klasse bietet verschiedene Methoden an, nachfolgende Methoden sind hervorzuheben:

  • add Addition von x Sekunden zu einem Timestamp
  • subtract Subtraktion eines Timestamps von einem anderen Timestamp
  • subtractsec Subtraktion von x Sekunden von einem Timestamp
  • compareVergleich von zwei Timestamps

Für weitere Informationen zu den restlichen Methoden bitte direkt in die Klasse/Methode einsteigen und die Dokumentation aufrufen.

Weitere Informationen stehen auch in der SAP Hilfe unter http://help.sap.com/abapdocu_70/de/abentime-stamp-general.htm zur Verfügung

Ab 7.53 gibt es einen neuen Timestamp ABAP-Typ UTCLONG. – Details dazu unter  http://www.cadaxo.com/high-class-development/abap-7-54-neuer-timestamp-utclong/

Über Johann Fößleitner

Der SAP Virus hat mich vor bald 30 Jahren erfasst. Mein erster Arbeitgeber fragte mich damals, ob mir die Begriffe SAP oder ABAP was sagen. "Nein, nie davon gehört", war meine Antwort. Er meint: "Passt, Sie sind eingestellt". Seit damals verbringe ich einen Großteil meiner Zeit in der SE80 bzw. in den ABAP Development Tools. Wie wäre mein Leben verlaufen, wenn mir SAP schon bekannt gewesen wäre? Keine Ahnung, aber sicher nicht so spannend!

  • Posted by Johann Fößleitner
  • On Januar 1, 2015
Tags: ABAP, Timestamp, UTC

0 Comments